Veranstaltungen

  • 100 Jahre Zonta International: "Wir Frauen bewegen die Welt"

Der Zonta Club Münster feiert am 26.05.2019 unter dem Motto „Wir Frauen bewegen die Welt" mit einer Matinee 100 Jahre Einsatz von Frauen für Frauen weltweit.

Im Rahmen der Matinee wird ein Förderpreis an den Frauensportverein Münster e.V. für das Projekt "Integration of Women in Sports" (IoWiS) verliehen. Das Projekt erhält eine Spende in Höhe von 5000 Euro.

     

 

  • Golfturnier

Einmal jährlich veranstalten wir ein Benefiz-Golfturnier zugunsten unserer Projekte. Unser Partner ist der Golfclub Münster-Tinnen, eine 18-Loch-Anlage auf 80 ha inmitten der schönen Münsterländischen Parklandschaft gelegen. Es erwartet Sie nicht nur ein entspanntes Turnier, sondern auch eine hausgemachte Rundenverpflegung und am Abend ein geselliges Beisammensein mit leckerem Essen und der Siegerehrung.

Unser letztes Golfturnier fand am Sonntag, den 22.09.2019 statt.

Dabei erspielten über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie viele Sponsoren 10.000 Euro Spendengelder.

 

Pressemittteilung

 

  • Tonfarben - Benefizkonzert

Unser alljährliches Adventskonzert findet im barocken Saal des Erbdrostenhofes in Münster statt. Die Erlöse des Konzerts  kommen dem gemeinnützigen
Verein der Freunde Zonta e.V. zu gute, der damit zum einen die jungen Künstler und zum anderen unsere Zonta-Projekte unterstützt.

Beim diesjährigen Benefizkonzert am 4.12.2018 traten zwei junge Musikerinnen aus Spanien und Aserbaidshan auf....(Bericht in den WN) .

 

  •  Zonta Says No

Alljährlich am 25. November findet der von den Vereinten Nationen deklarierte Internationale Tag zur Beseitigung jeder Form von Gewalt gegen Frauen statt. Frauen in aller Welt nutzen diesen Tag, um ein deutliches Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Unter der Überschrift „Zonta says no" – einer weltweiten Kampagne von Zonta International - beteiligen sich auch Frauen aus Münster an diesen Aktionen.
Die Mitglieder des Zonta Clubs Münster machten mit Rundgängen durch die Stadt darauf aufmerksam, dass es Gewalt gegen Frauen überall und in vielen Formen gibt. Auf der Terrasse vor der Stadtbücherei erhielten interessierte Passanten weitere Informationen zu dieser Kampagne.