1000 Euro für Projekt "Tanz-Theater-Stimme"

© Hendrik Kellermeyer, Münster

Anne Wimmersberg 2. Beisitzerin des Vereins Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen übergab einen symbolischen Scheck in Höhe von 1000 Euro an Jutta Herold, Präsidentin des Zonta-Clubs Münster für das Projekt Tanz-Theater-Stimme. 

"Wir freuen uns sehr über diese unerwartete Spende. Mit diesem Geld können die beiden Tanzpädagoginnen, Franziska Lutz und Barbara Westenberger, den Mädchen aus der 3. und 4. Klasse, die im Begegnungszentrum Meerwiese an dem vom Zonta-Verein geförderten Projekt teilnehmen, ein zusätzliches Intensiv-Wochenende anbieten", fasst Jutta Herold zusammen, wie das Geld verwendet werden soll. Es soll ganz viel Zeit und Raum für Tanz-Theater-Übungseinheiten, Rollenspiele, Entspannungsübungen, eine kreative Schreibwerkstatt und weitere Trainingseinheiten zum Erwerb von mehr Selbstbewusstsein und einem höheren Selbstwertgefühl geben.